Quaker Lied

Ich möchte no eimohl sandele und dreckele vorm Huus.
Uff hohe Bämm nuff klättere und nass wäre wie äh Muus.
Ich möchte no eimohl Quaker fange bis Hos und Hemd entzwei.
Soldätle schbille im Du-äberied und ahgschlagge eins zwei drei.

Vor vielen, vielen Jahren, da war es wunderschön.
Da ließen wir in Scharen die Drachen in die Höhn.
Wir lagen auf dem Bauche und zogen an der Schnur.
Im kühlen Windes Hauche gefiel uns die Natur.

Ich möchte no eimohl sandele …

lm Frühling auf der Wiese da herrschte stets Betrieb.
Mit Pfeil und Bogen schießen das war uns immer lieb.
Wir kämpften wie besessen und übten Strategie.
Und standen unterdessen im Wasser bis zum Knie.

Ich möchte no eimohi sandele …

lm Sommer ging’s zum Baden vom Mittag bis zur Nacht.
Die Flösse warn beladen mit Stangen krieg gemacht.
War einer gut getroffen fiel er ins kühle Nass.
Und war er nicht ersoften so war er aber nass.

Ich möchte no eimohi sandele …

Schreibe einen Kommentar